News

Checkübergabe Huus am Schärme

Fr 19.05.2017 00:09
Autor: André Hess

Anlässlich des Charity Day vom 3. Dezember 2016 kamen Samichlaus und Schmutzli mit ihren Eseli wieder in die Oltner Kirchgasse und verzauberten Gross und Klein mit weihnachtlichem Ambiente. Mit feinen Guezli und Glühwein sammelten wir Spenden für das Huus am Schärme. Genau vier Monate später, nämlich am Montag 3. April 2017 besuchten fünf JCI Mitglieder im Namen des ganzen Vereins das Huus am Schärme in Hägendorf. Mit im Gepäck ein Check über die stolze Summe von 17'500.- Schweizer Franken, welche durch die Spendenaktion gesammelt wurden.

Vorort wurden wir von der Geschäftsführerin der Stfitung Kinderheime Solothurn Regina Giger sowie der Bereichsleiterin Brigitte Wyss herzlich empfangen. Sie haben uns verraten, dass die Kinder und Mitarbeiter eine Überraschung für uns vorbereitet hätten. In einer Gesprächsrunde informierte Frau Giger die anwesenden Kinder und SozialpädagogInnen über die vergangenen Taten der Jungen Wirtschatfskammer Olten und verdankte diese. Unser Projektleiter Patrick Studer erklärte daraufhin den Hergang und die Idee des diesjährigen Charity Projektes. Danach hatten die Kinder die Gelegnheit Fragen an uns zu stellen, was auch rege genutzt wurde.

Bevor wir uns dann der Überraschung, einem reichhaltigen Apéro von den Kindern selbst vorbereitet widmeten, informierten wir die Anwesenden über den hohen Betrag, den wir als Spende übergeben dürfen. Die Kinder applaudierten und alle Anwesenden freuten sich riesig über die Spende, welche nun ein wichtiger Bestandteil zur Sanierung des Aussenspielplatzes beiträgt. Der Spieplatz befindet sich bereits mitten im Umbau und die Sanierung wird unter anderem durch den Praktikanten sowie einen Bewohner unterstützt.

Es freut uns enorm, dass wir einer solch wichtigen und regionalen Institution unsere Unterstützung zukommen lassen durften und wir danken allen Spenderinnen und Spendern, welche dies ermöglicht haben. Wir wünschen dem Huus am Schärme einen wunderschönen Sommer und den Kindern viel Freude mit dem neuen Spielplatz.
 

Foodbags am Stamm bei vivell+co

Di 02.05.2017 00:17
Autor: André Hess

Die aktuelle Präsidentin unserer LOM, Sonja Stalder, lud uns vergangenen Donnerstag in den Showroom der vivell+co in Kappel zu einem ganz besonderen Stamm ein. Anlässlich des Europa Kongress der JCI in Basel Ende Mai werden die Kandidaten der LOM Olten im "swiss village" kulinarische Spezialitäten aus Olten anbieten. Dabei handelt es sich um die in Olten ansässigen Foodbags. Nicolai Berger von Foodbags überraschte uns mit den "Handmade" Mini-Menus, welche den meisten wohl von den Streetfood Festivals bekannt sein dürften. Eine gelungene Einstimmung auf den bevorstehenden Europa Kongress.

Wir danken Foodbags herzlich für das grosse Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. 

Lunch SBB Betriebszentrale Olten

Di 28.03.2017 23:20
Autor: André Hess

Anlässlich des März Lunch vom Freitag 24.03.2017 besuchten wir die SBB Betriebszentrale in Olten. 21 Teilnehmer zählten wir an diesem gut besuchten Lunch. Mit einem spannenden Film über die Betriebszentrale und den Beruf des Zugverkehrsleiters startete der Vortrag der beiden langjährigen SBB Mitarbeiter. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Geschichte und Tätigkeiten der Betriebszentrale, standen uns die erfahrenen SBB Urgesteine bereits für Fragen zur Verfügung.

Neben dem Beruf als Zugverkehrsleiter interessierten sich die Anwesenden vorallem für Notfallszenarien wie etwa den aktuellen Ausfall des Bahnhof Luzern durch eine Zugsentgleisung. Schnell wurde klar, dass eine Vielzahl solcher Szenarien minutiös vorbereitet und "in der Schublade bereit" stünden. Als wir dann auch erfuhren, welche Auswirkungen ein solcher Vorfall auf die Infrastruktur haben kann, war uns schnell bewusst, warum der Bahnhof Luzern derart lange ausser Betrieb war.

Trotz aller Theorie und der fortgeschrittenen Zeit, durften wir das Innere der Betriebszentrale live miterleben. In zwei Gruppen aufgeteilt machten wir uns auf, die gewaltige und hochredundante Infrastruktur der BZ zu besichtigen und dann natürlich einen Blick in das Herzstück des Gebäudes zu werfen. Die Besichtigung warf ein neues Licht auf die Tätigkeiten der SBB und den interessanten Beruf als Zugverkehrsleiter.

Nach einem herzlichen Dankeschön an die SBB und deren Mitarbeiter verschoben wir uns zum gemütlichen Mittagessen in den Salmen. Neben der Besichtigung war natürlich auch der bevorstehende JCI interne Europakongress in Basel ein zentrales Thema. Vielen Dank an die Lunch-Crew für die Organisation!

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon

JCI Olten auf Facebook